Selbstbewusste Umoja-Frauen feiern den Internationalen Frauentag und demonstrieren in Archer’s Post

Bericht und Fotos von Tom Lolosoli

Angeführt von Rebecca Lolosoli feierten die Umoja-Frauen am 8. März 2019 und werden immer mutiger, ihre Rechte einzufordern. Zunächst versammelten sie sich im Dorf und zogen zum UASO-Fluss, um dort spezielle grüne Zweige zu holen, die ein Symbol für Harmonie, Frieden und Segen bedeuten.

Dann zogen die Frauen nach Archer’s Post, um dort lautstark und nachdrücklich auf den Internationalen Frauentag aufmerksam zu machen und ihre Rechte für Gleichberechtigung und ein selbstbestimmtes Leben einzufordern.

Eine mutige Demonstration, die vor wenigen Jahren noch undenkbar gewesen wäre.

Diesen Bericht mit vielen Fotos können Sie HIER einsehen.

Zudem wurde die Demonstration filmisch dokumentiert:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.