Schülertransport gesichert!

Am 8. Februar 2020 hatten wir auf der Homepage um Spenden für den Kauf eines Schul-busses gebeten.

In einer weiteren gemeinsamen Aktion mit dem Tatort-Verein Köln ist es nun gelungen, den Kauf von 2 kleinen Schulbussen zu ermöglichen.

Das entspannt die Situation sehr und die Tourenplanung wird erheblich vereinfacht. Auch ist dadurch eine höhere Sicherheit für den Schultransport gegeben, sollte einmal eines der Fahrzeuge wegen Reparatur/Inspektion ausfallen.
Ein riesiger Dank geht deshalb an das Team des Tatort-Vereins und deren Sponsoren. Die Zusammenarbeit ist einfach grandios!

Wir konnten 6.000 € durch die großzügige Unterstützung von „action five“ in Bonn beisteuern und sagen dafür herzlichen Dank.
„action five“ gehört seit vielen Jahren zu den treuen Unterstützern unserer Umoja-Projekte und dafür sind wir sehr dankbar.

Die beiden kleinen Busse können im April gekauft und umgerüstet werden. Sie sollen ab Mai 2020 zur Verfügung stehen, wenn in Kenia hoffentlich die Schulen wieder geöffnet werden können.

Wir werden weiter berichten!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.