Spendenkonto

Wir freuen uns sehr, wenn Sie unsere Arbeit finanziell unterstützen.

Spenden und Beträge zur Förderung von Projekten (z.B. für die Schule) können Sie wie folgt überweisen.

Spenden

Sie können auch gern den beigefügten Überweisungsträger benutzen, in den unsere Daten bereits eingetragen sind:
FKU-Überwesungsträger Spendenkonto

Ihre Spende an unseren gemeinnützigen Verein können Sie steuerlich geltend machen. Bis zu einem Betrag von 200 Euro erkennt das Finanzamt die Kopie des Überweisungsträgers oder Ihren Kontoauszug zusammen mit dem unten stehenden Spendennachweis an:

Vereinfachter Spendennachweis

Für Spenden, die im Laufe eines Jahres 200 Euro überschreiten, senden wir Ihnen die Zuwendungsbestätigung für Ihre Steuererklärung unaufgefordert im 1. Quartal des Folgejahres zu. Bitte geben Sie hierfür auf dem Überweisungsträger auch Ihre vollständige Adresse an, damit wir Ihnen die Bestätigung ausstellen können.

Barspenden sind auch weiterhin willkommen. Allerdings können wir aufgrund der anfallenden hohen Kosten für personalisierte Bareinzahlunen künftig dafür keine Spendenbescheinigungen mehr ausstellen.

Wir bedanken uns herzlich für Ihre Unterstützung!

KeineKlickspende
Ein Hinweis in eigener Sache:
Wir haben lange darüber diskutiert, an dieser Stelle einen Button zur sofortigen Online-Überweisung anzubieten. Dies würde Ihnen das Spenden mit einem schnellen Klick erleichtern. Wir haben uns aber aus folgenden Gründen dagegen entschieden:
Die Anbieter der digitalen Bezahlsysteme behalten einen Teil des Geldes als Provision ein. Wir möchten aber, dass Ihre Spende zu 100% dem Frauendorf zugute kommt.
Ferner müssten wir den Anbietern unsere Kontodaten zur Verfügung stellen, welche sie teilweise auf Servern im Ausland speichern. Angesichts immer wieder erfolgreich durchgeführter Hacker-Angriffe auch auf solche Anbieter haben wir uns entschieden, dies zum Schutz des Spendenkontos nicht zu tun.
Wir bitten um Ihr Verständnis.